Suche


Lohengrin - PREMIERE

Richard Wagner

Wiener Staatsoper

Wien

© redav / 123RF Stock Foto

DATUM & UHRZEIT

Samstag, 12. April 2014

Spielstätte

Inhalt

Elsa wird von Telramund des Brudermordes angeklagt. Ein Gerichtskampf soll ein Gottesurteil fällen. Niemand wagt für Elsa zu kämpfen. Ein fremder Ritter erscheint, verbietet jede Frage nach seinem Namen und seiner Herkunft und erstreitet für Elsa den Sieg. Telramund und seine Frau Ortrud wollen Elsa verleiten, die verbotene Frage zu stellen. Nach der Hochzeitsnacht, in der Telramund ins Schloss eindringt und getötet wird, fragt Elsa Lohengrin. Dieser - an den Gralsschwur gebunden - muss nun Brabant verlassen. Der totgeglaubte Bruder Elsas kehrt zurück, Elsa und Ortrud sterben, das Volk ist entsetzt.

Inszenierung

Musikalische Leitung Mikko Franck | Regie Andreas Homoki

Wiener Staatsopernorchester

Besetzung

Heinrich der Vogler Günther Groissböck
Lohengrin Klaus Florian Vogt
Elsa von Brabant Camilla Nylund
Friedrich von Telramund Wolfgang Koch
Ortrud Michaela Martens
Der Heerrufer des Königs Detlef Roth

-1 WEITERE AUFFÜHRUNGEN

HOTEL-EMPFEHLUNG

in & um Wien

"Lohengrin" bei jpc

Friedrich (Hrsg.): "Wagner - im Spiegel seiner Zeit"

Wagner: "Wer als Meister ward geboren..." - Briefe und Schriften